Je öfter wir im Homeoffice arbeiten, desto seltener treffen wir unsere KollegInnen. Das schwächt den Zusammenhalt. Umso leichter entfremdet man sich, umso häufiger kommt es zu Missverständnissen – mit fatalen Folgen für die Teamatmosphäre, Loyalität und Produktivität. Abhilfe können (regelmäßige) Präsenztreffen schaffen. Genau dafür hat Martin-Niels seinen Teambuilding-Baukasten konzipiert (für 5 bis max. 10  TeilnehmerInnen). 

Du kannst die Angebote aus drei Kategorien beliebig miteinander kombinieren – ganz nach deinen Bedürfnissen, von einem halben Tag bis zu zwei Tagen. Die Veranstaltungen finden in der ABSTEIGE – Martin-Niels' Schulungsraum im Herzen von Aschaffenburg – statt.

noun_teamwork_56376.png

Ziele

  • Gegenseitiges Verständnis erhöhen/für mehr Toleranz sorgen

  • Zusammenarbeit optimieren

  • Missverständnisse und Konflikte reduzieren

  • Teamatmosphäre verbessern

noun_workshop_3206704.png

Formate

  • Vorträge

  • Teamevents

  • Workshops

noun_Target_2620665.png

Zielgruppen

  • Klassische, etablierte Abteilungen

  • Neu entstandene Abteilungen (etwa nach einer Reorganisation oder Fusion)

  • Projektteams

  • Führungskräfte

  • Bei der Einführung agiler Arbeitskonzepte

Vorträge
(ca.1 Stunde)
Teamevents
(½ Tag)
Workshops
(½ Tag bis 1 Tag)

Mögliche Themen

  • Digital arbeiten

  • Kompetenzen für die neue Arbeitswelt 

  • Umgang mit Veränderungen

  • Stress reduzieren – gelassen werden

  • Die Geheimnisse guter Teams

  • Besser kommunizieren

Mögliche Themen

  • City-Rallye durch Aschaffenburg

  • Wanderung durch den KommunikationsWALD

  • Training mit Pferden

  • Körperspracheseminar mit einer Schauspielerin

  • Fahren im Formel-1-Simualtor

Mögliche Themen

  • Wie können wir im Team besser zusammenarbeiten?

  • Wie können wir besser miteinander kommunizieren?

  • Wie können wir unsere Prozesse optimieren?

  • Welche Chancen bietet uns die Digitalisierung?

  • Welche Kompetenzen brauchen wir zukünftig?

  • Für Führungskräfte: Wie müssen wir in der Arbeitswelt 4.0 führen?

  • Best-practice-sharing: Welche Methoden funktionieren beim Führen aus der Distanz?

City-Rallye durch Aschaffenburg

Die Gruppe hat eine Aufgabe: Den Code für das Zahlenschloss herauszufinden, in dem sich die Adresse für das gemeinsame Essen verbirgt. Doch das ist nicht leicht, gilt es doch unterschiedlichste Aufgaben unterwegs zu lösen – da sind alle im Team gefordert. Ganz nebenbei lernt man sich und Aschaffenburg bei dieser modernen Schnitzeljagd besser kennen.

Wanderung durch den KommunikationsWALD

In Heigenbrücken im Spessart – ca. eine ½ Stunde von Aschaffenburg entfernt – hat Martin-Niels den 4 km langen Erlebnisrundweg KommunikationsWALD errichtet. An 10 Stationen erfährst du, was nötig ist, um gut zu kommunizieren. Martin-Niels erklärt auf der gemeinsamen Wanderung, was ihr als Team tun könnt, um euch besser zu verstehen.

Training mit Pferden

Der Reitstall Lindenhof bei Niedernberg – ca. eine ¼ Stunde von Aschaffenburg entfernt – bietet die perfekte Umgebung für dieses besondere Event. In Zweierteams lotsen die TeilnehmerInnen ihr Pferd durch einen Parcours und lernen dabei auf eine spielerische Art und Weise, was gelingende Kommunikation ausmacht.

Körperspracheseminar mit einer Schauspielerin

Gemeinsam mit der Schauspielerin Agnieszka Kleeman macht Martin-Niels mit euch verschiedene Übungen, mit Hilfe derer ihr erkennt, wie wichtig Körpersprache ist und wie wir sie beeinflussen können, um überzeugender sowie authentischer zu wirken. Bei passendem Wetter findet dieses Event im Freien statt.

Fahren im Formel-1-Simulator

Sich einmal fühlen wie Sebastian Vettel und über den Nürburgring oder eine von über 20 anderen bekannten Rennstrecken rasen – das kannst du bei ZEEEM-Racing in Aschaffenburg. Ermittelt den schnellsten Fahrer unter euch oder versucht, als Team Bestleistungen zu bringen. Egal, welchen Modus ihr wählt, eines ist sicher: Ihr werdet eine Menge Spaß haben!

Die ABSTEIGE in Aschaffenburg